Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Pepa

Pepa wurde von einem Vereinsmitglied der PROA in Toledo neben einer Schnellstraße eingefangen. Im Tierheim zeigt Pepa sich sehr gestresst und sucht leider keinerlei Kontakt zu Menschen. Betritt man ihren Zwinger, beginnt sie im Kreis zu laufen, immer auf der Suche nach einem Ausgang. Auch im Auslauf ist sie stets bemüht, Abstand zu den Menschen zu halten.

Mit Hunden hat Pepa keine Berührungsängste, im Gegenteil, sie zeigt sich als sehr souveräne und durchsetzungsfreudige Hündin, so dass ihr der Respekt ihrer Zwingergenossen gewiss ist. Von ihren vertrauten Menschen lässt Pepa sich im gewohnten Umfeld mit viel Ruhe einfangen und auch auf den Arm nehmen, um sie in ihre Nacht-Box zu setzen. Dabei erstarrt sie. Streicheleinheiten kann sie noch immer nicht genießen.

Pepa ist eine Hündin, die sicherlich sehr lange brauchen wird, um eine zuverlässige Bindung zu ihren Menschen aufzubauen.Deshalb wird sie vom Hundetrainer unterstützt und die Tierheimmitarbeiter lernen, wie man den Stresspegel bei einem Hund wie Pepa möglichst gering hält.

Pepa wird von Sylvia P.-N. mit monatlich 30,00 Euro unterstützt. Wir bedanken uns auch im Namen unserer spanischen Tierschutzkollegen ganz herzlich.

Vorherige

Nächste