Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Herzlich willkommen bei

TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben.

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

so könnt Ihr HelfenSpenden - Infos & Möglichkeiten

Aktuelles / News / Infos

UPDATE 09.07.2022 – Hunde aus Beschlagnahmung

Die beiden Hündinnen Leire & Daniela sind vorgestern eingehender untersucht worden, da Leire wohl einen alten Bruch an der Vorderpfote hat und Daniela ein Herzgeräusch aufweist, dass näher abgeklärt werden musste. Daniela muss erstmal nur weiter regelmäßig kontrolliert werden, Medikamente sind zurzeit noch nicht nötig. Was bei Leire von Nöten sein wird, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht. Wir werden aber informieren, sobald es Neues gibt.

Alle 20 Hunde, die Minerva übernommen hat, wurden bereits dem Tierarzt vorstellig und die erste Rechnung über 6758,00 € wurde eingereicht.

Wann der Prozess stattfinden kann, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, auch nicht, wann die Hunde zur Ausreise freigegeben werden können. Über Patenschaften würden wir uns somit sehr freuen. read more…

Transporttag am 02.07.2022

Nach all den vielen schlimmen und erdrückenden News die uns die letzten Wochen erreichten, sind wir total glücklich, Euch auch mal wieder was Positives zu berichten. Am Samstag kommen ein paar Hunde nach Deutschland und natürlich sind das nicht alles Direktadoptionen, sondern es sind auch ein paar Pflegehunde dabei, die ein Zuhause suchen.

Ihr kennt ja alle den Spruch, nach dem Transport ist vor dem Transport, denn die Plätze sind ja bereits durch die vielen Galgos aus der Beschlagnahmung besetzt. Also heißt es auch jetzt wieder: „Wir brauchen Platz“ und würden uns freuen, Ihr findet Gefallen an einem der Pflegehunde oder aber an einem der Hunde, die noch in Spanien auf ihre Chance warten.

Im Transporter sitzen folgende Pflegehunde und warten auf ihr Zuhause:

Pitu unser Zauselgalgo mit Charakter: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/61222/

Galga Fina: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/59293/

Galga Omi Pimienta: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/61371/

Die beiden Brüder Galgo Valle & Rio: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/61042/ & https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/61034/

Canica, unser junges Jagdhundmädchen: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/huendinnen/61352/

Dackeldame Dreibeinchen Teodora: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/huendinnen/60954/

Die süße Carina: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/huendinnen/60947/

Paula unsere jüngste im Trapo und noch nicht online, aber soooo niedlich

Vielleicht schlägt ja bereits Euer Herz heimlich für einen der Hunde. Nun können sie kennengelernt werden.

Daniela – eine der Überlebenden…

Durch alle Medien und in Portalen geteilt wird momentan die Beschlagnahmung der über 180 Galgos, Katzen, Frettchen und Kaninchen, auch wir haben Euch bisher auf dem Laufenden gehalten. Ein Mann der über viele Jahre schalten und walten konnte wie er wollte und sich am grenzenlosen Leiden der Tiere skrupellos bereichert hat. Sie wurden wortwörtlich ausgeblutet und am Ende zum Sterben weggeworfen. Unsagbares Leid, das den Tieren widerfahren ist, unzählige Narben an geschunden Körpern erzählen eine Geschichte, die das Gruseln lehrt. Hunde, deren Blick so leer ist, dass man weinen möchte, die zusammengebrochen sind und denen man ansieht, dass die Kraft und der Lebensmut sie schon lange verlassen hat. Hunde, die in Dreck und völlig überfüllten Zwingeranlagen gehalten wurden, Hunde, die in ihren Fäkalien lagen und die dem enormen Stress oft nur noch durch Verteidigung aus dem Weg gehen wollten. Schwere Verletzungen die unbehandelt blieben, Körper, die mit Zecken übersät sind, Körper, die zu schwach sind, um sich auf den Beinen zu halten. Ein Anblick, den die Retter sicherlich so schnell nicht vergessen können. Ein wahrer Alptraum, der ganz sicher im Schlaf verfolgt.

Wir können den Mut und den Kampfgeist unserer Tierschützer vor Ort nur mit allergrößtem Respekt begegnen. Viel helfen ist momentan nicht möglich, außer eben finanziell. Wir brauchen Geld! Denn alle Hunde müssen tierärztlich betreut werden, müssen stabilisiert und wieder zu Kräften kommen, müssen dann gechipt, geimpft und kastriert werden. Die Proa als kleines Tierheim hat 20 Hunde übernommen, auch wenn der Platz nicht gegeben ist und das Geld bei weitem nicht ausreicht. Man rückt zusammen, sagt Minerva, irgendwie hat man bisher immer alles geschafft und wir möchten die Galgos irgendwann wieder glücklich sehen. So denken auch die anderen Orgas vor Ort, die sofort bereit waren, Hunde aufzunehmen.

Stellvertretend für die vielen Hunde steht hier Daniela, das kleine traurige Rauhaarmädchen, das verloren und traumatisiert ins Leere blickt. Bitte helft uns, den Hunden bei der Vorbereitung zu einem neuen, guten und glücklichen Leben zu verhelfen. Lasst uns als Gemeinschaft beginnen, die Hunde auf eine schöne Zukunft vorzubereiten. Helft mit einer kleinen Spende, auch Kleinvieh macht Mist und am Ende zählt die Summe unterm Strich und da müssen wir nicht um den heißen Brei reden, denn die Summe muss beachtlich sein.
Stellvertretend für ihre Leidgenossen bitten wir mit Daniela um Hilfe. Nach und nach werden wir auch weitere Hunde vorstellen, erst einmal sollen sie jedoch zur Ruhe finden dürfen, vielleicht endlich schlafen können, ohne Todesangst im Nacken, den Hunger und Durst stillen.

Finanzielle Hilfe bitte entweder per Paypal: finanzen-fellwechsel@ewe.net (bitte an Freunde überweisen)

oder unser Vereinskonto: TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
Verwendungszweck: „Notfälle Galgos“

WIR DANKEN EUCH FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG: 

Mandy W. 30,00 €, Verena K. 20,00 €, Elke H. 25,00 €, Martina S. 48,75 €, Mandy Sch. 100,00 €, Bernd W. 100,00 €, Ramona H. 20,00 €, Marlies M. 94,87 €, Detlef F. 50,00 €, Martina W. 50,00 €, Carina P. 25,00 €, Karina M. 50,00 €, Sandra N. 19,29 €, Anita F. 50,00 €, Silke R. 5,00 €, Katrin V. 10,00 €, Katrin S. 10,00 €, Wencke P. 19,29 €, Sabrina Sch. 10,00 €, Anne-Kathrin M. 20,00 €, Angelika R. 19,29 €, Jutta G. 19,29 €, Fenja 50,00 €, Petra B. 50,00 €, Natalie Z. 20,00 €, Frauke J. 50,00 €, Kirstin & Andi 100,00 €, Martina St. 20,00 €, Carmen D. 14,38 €, Christine K. 48,75 €, Alexandra M. 20,00 €, Gisela M. 97,86 €, Michael V.-W. 97,86 €, Nathalie Catharina Klara M. 50,00 €, Monika Dr. Sch.-B. 48,75 €, Dorthe M. 25,00 €, Maria D. 50,00 €, Annica V. 20,00 €, Michaela E. 25,00 €, Sabine T. 50,00 €, Karin D. 9,47 €, Jürgen H. 50,00 €, Tanja B. 20,00 €, Angelika K.-H. 50,00 €, Florian D. 48,75 €, Jutta Sch. 25,00 €, Bettina M. 20,00 €, Jan B. 20,00 €, Sabine K. 20,00 €, Verena W. 20,00 €, Rita de V. 20,00 €, Karola Sch. 20,00 €, Janet H. 50,00 €, Isabella S. K. 20,00 €, Barbara K. 20,00 €, Sabine H. & Ralf Z. GbR 15,00 €, Marie K. 19,29 €, Liliana F. 100,00 €, Judith M. 48,75 €, Daniela C.-R. 80,00 €, Ernst D., 50,00 €, Martina S.-W. 25,00 €, Uta R. 30,00 €, Martina W. 100,00 €, Anke K.-M. 100,00 €, Marina R. 300,00 €, Jutta K. 15,00 €, Beatrice L. 100,00 €, Verena G. 100,00 €, Beate B. 500,00 €, Stephanie M. 50,00 €, Barbara C. 100,00 €, Claudia St. 110,00 €, Claudia St. 20,00 €, Liselotte H. 19,29 €, Ingrid & Uwe F. 200,00 €, Angelika B. 50,00 €, Daniela Sch. 20,00 €, Michaela Sch. 200,00 €, Reiner W.-H. 30,00 €, Anne-Claire B. 100,00 €, Brigitte M. 30,00 €, Nicole & Helge H. 100,00 €, Alexandra L. 150,00 €, Petra M. 20,00 €, Sanitätshaus Bad Zwischenahn 500,00 €, Annette K. 200,00 €, Melissa C. 29,11 €, Beatrice L. 50,00 €, Dagmar F. 30,00 €, Helga & Holger F. 200,00 €, Nicole W. 30,00 €, Marion A. 50,00 €, Cornelia P. 30,00 €, Mo H. 100,00 €, Roswitha R. 50,00 €, Nicole & Jörg K. 15,12 €

 

180 Galgos in Madrid aus katastrophalen Haltungsbedingungen beschlagnahmt…

UPDATE: Die spanischen Medien haben berichtet und es wurde ebenfalls ein Video frei gegeben:

https://cadenaser.com/cmadrid/2022/06/16/la-fiscalia-denuncia-a-un-empresario-de-humanes-por-matar-cruelmente-a-perros-y-gatos-para-vender-su-sangre-ser-madrid-sur/

Die Spendeneingänge sind rechts vermerkt. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausführliche Berichterstattung ist leider zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt. Die Beschlagnahmung hat in Zusammenarbeit mit der Polizei vor Ort stattgefunden, unterstützt wurde diese von Minerva und umliegenden Tierschutzorganisationen.

Das Ausmaß der Quälerei ist nicht in Worte zu fassen, der gesundheitliche Zustand vieler Hunde ist desolat, viele müssen tierärztlich behandelt werden, leider wurden auch tote Hunde gefunden. Die Proa hat, wie viele andere Orgas auch, ihren Anteil an Hunden übernommen.

Wir brauchen somit etwas Hilfe in Form von finanzieller Unterstützung, da die zusätzlichen Kosten sicher das übliche Maß überschreiten werden. Aber wir brauchen auch Plätze für unsere Hunde, da die PROA aus allen Nähten platzt und eigentlich keine Kapazitäten mehr für Aufnahmen hat. So wäre es schön, Ihr schaut einmal unsere vielen tollen Hunde an. Von jung bis alt ist alles vertreten. Vielleicht ist ja ein Schätzchen für Euch dabei.

Termine & Veranstaltungen:

Transport 10.09.2022

Great Global Greyhound Walk:

25.09.2022

Galgomarsch in Bremen

04.02.2023

Galgomarsch in Berlin

28.01.2023

Wir danken unseren Spendern September 2022:

 

Patenschaften:

  • Beate B.: 30,00 € (Luna)
  • Karola Sch.: 30,00 € (Luna)
  • Stephanie W.: 10,00 € (Salva)
  • Jutta & Joerg B.: 20,00 € (Carmelo)
  • Christel H-R.: 25,00 € (Ferdinand)
  • Susanne Sch.: 20,00 € (Ferdinand)
  • Insa St.: 10,00 € (Jara)
  • Susane F.-R.: 20,00 € (Coco)
  • Margrit & Wolfgang T.: 20,00 € (Cleo)
  • Jeanette & Jean-Pierre S.: 20,00 € (Leia)
  • Karen B. & Werner B.-B.: 15,00 € (Hermine)
  • Karin Sch.: 15,00 € (Hermine)
  • Christina St.: 50,00 € (Catarata/Maxi)
  • Timo Christian W.: 15,00 € (Maxi)
  • Marina Th.: 15,00 € (Maxi)
  • Sabine M.: – 30,00 € (Turbo)
  • Anne-Claire & Henner B.: 20,00 € (Turbo)
  • Frauke J.: 25,00 €
  • Iris & Christian B.: 15,00 € (Lola)
  • Sylvia P.-N.: 120,00 € (Toby 30 €, Bonny 60 €, Zeus 30 €)
  • Simone G.-W. & Ronny W.: 20,00 €
  • Britta, Melina, Anke & Christel: 20,00 € (Leni)
  • Jarmila & Jörg N.: 30,00 € (Tigreton)
  • Ursula K.-L.: 100,00 € (Solea)
  • Christiane M.-H.: 15,00 € (Leire)
  • Daniela C.-R.: 25,00 € (Alba)
  • Sandra & Gordon S.: 10,00 € (Nerea)
  • Claudia St.: 15,00 € (Olivia)
  • Antonia C.: Zeitpatenschaft (Lilith)
  • Irenka Sch.: Zeitpatenschaft (Lilith)
  • Marina & Christian Sch.: 15,00 € (Iris)
  • Ingrid H.: Zeitpatenschaft (Mercy)
  • Karola Sch.: 30,00 € (Mercy)
  • Liliana F.: 50,00 € (Daniela)

Trainingsstunden mit Toni:

  • Johanna & Lothar B.: 50,00 €
  • Christina St. : 50,00 €
  • Verena K. : 10,00 €
  • Nadine B. : 50,00 €
  • Beate B. : 30,00 €
  • Claudia B. & Esther : 20,00 €

Spenden:

  • Gisa & Robert M. 20,00 €
  • Louisa W. 10,00 €
  • Isabella & Clemens M. 30,00 €

Im August nach Spanien überwiesen:

  • Patengelder – 460,00 €
  • Dogtraining – 600,00 €
  • Tierarzt Olivia: 601,00 €

Wir sagen herzlichen Dank, auch im Namen unserer spanischen Tierschutzkollegen!