Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Minusch, Perser Mix, geboren 26.06.2003

Minusch wurde in sehr schlechtem Allgemeinzustand, total vernachlässigt, bei einer unserer Tierärztinnen vorstellig. Abgemagert, mit einer großen, klaffenden und bereits nekrotischen, stinkenden Wunde zwischen den Hinterbeinen war Minusch mit ihren 17 Jahren nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ihr Blutdruck sollte bereits vor mehr als einem Jahr eingestellt werden, denn auch der war besorgniserregend hoch. Vorstellig wurde Minusch jedoch nicht mehr in der Tierarztpraxis, erst, als die Katze bereits sehr sehr krank war. Den Eindruck sterben zu wollen erweckte die betagte Katzenomi jedoch nicht, so wurde ohne Überlegung gehandelt und Minusch offiziell vom Verein übernommen, sie sollte eine reele Chance erhalten. Intensive Betreuung und Behandlung der offenen Wunde und ein schönes weiches Plätzchen bei der Auszubildenden der Praxis bewirkten Wunder. Minusch berappelt sich täglich ein Stückchen mehr und zeigt mittlerweile sogar divenhafte Allüren. Im Bett schlafen, täglich eine andere Futtersorte und Leckerchen nach Wunsch, so sieht nun das Leben der Katzendame aus. Minusch ist gut auf Semintra, ein Blutdruck senkendes Mittel eingestellt. Sie wird regelmäßig in der Tierarztpraxis vorstellig, damit der Blutdruck weiterhin kontrolliert werden kann.

Wir wissen nicht, wieviel Zeit Minusch bleibt, aber in dieser soll es ihr an nichts fehlen. Sie soll rundum verwöhnt werden, nach Herzenslust schlemmen dürfen und Streicheleinheiten bekommen, wann immer ihr danach ist. Semintra ist nicht billig, da Minusch es aber dauerhaft erhalten soll, würden wir uns über Katzenpaten/innen sehr freuen.

Minusch wird von Stephanie W. mit monatlich 10,00 Euro unterstützt. Wir bedanken uns ganz herzlich.

Vorherige

Nächste