Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Garcia ♂ Podenco – Tierheim PROA Madrid – Geboren März 2014

Update Juni 2021 – Im Mai durften wir Garcia in der PROA kennenlernen. Er ist ein Rauhaarpodi wie aus dem Bilderbuch: agil, quierlig, dem Menschen zugetan und ein bisschen distanzlos. Der triste Tierheimalltag ödet Garcia an und so konnten wir seine Hüpfkünste mehr als einmal bewundern. Sobald er Stimmen hinter dem Sichtschutznetz hörte, sprang er im Sekundentakt wie ein Flummi senkrecht in die Luft, um über den Sichtschutz hinweg schauen zu können. Gingen wir in sein Gehege, belagerte er uns direkt, sprang an uns hoch und war schlichtweg total begeistert. Garcia ist ein lustiger Kobold, der sicherlich viel Freude ins Haus bringt, aber auch körperlich und geistig ausgelastet werden will. Mit anderen Hunden ist Garcia verträglich, doch er könnte sicher auch als Einzelprinz glücklich werden. Viele spannende Spaziergänge und aktive Zeit mit seinen Menschen sind Garcia wichtiger als das geruhsame Dösen im heimischen Garten oder auf dem Sofa. Wobei dies nach einem spannenden Tag natürlich auch nicht fehlen sollte.


Garcia ist ein eher zierlicher, netter Podenco im allerbesten Hundealter. Eine Zeitlang schlug er sich auf der Straße durch und lebt nun nach einem Zwischenstopp in einem anderen überfüllten Tierheim im Tierheim der PROA.

Zwinger und Zäune, in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt sein, ist nichts für den aktiven Rüden. Er muss sich auspowern und seinem Lebensinhalt, der Jagd, in irgendeiner Form nachgehen können. Garcia setzt, wie alle Podencos, zur Jagd alle seine Sinne ein. Er braucht das, wie das tägliche Futter: Spuren nachschnüffeln, nach Mäusen buddeln, horchen, ob sich ein Hase oder ein Kaninchen im Unterholz bewegt, in der Ferne nach Bewegungen suchen – das ist Garcias Welt. Hinter Zäunen springt er wie ein Flummi in die Höhe in dem Versuch, in die Freiheit zu entkommen. 1,80 Meter aus dem Stand dürften für Garcia kein Problem sein.

Dabei ist Garcia ein sehr menschenfreundlicher Hund, der sich glücklicherweise auch aus seinen zwanghaften Versuchen, die Tierheimzäune hinter sich zu lassen, herausholen lässt, wenn man ihn mit Ruhe und Gelassenheit ablenkt und sein Interesse gewinnt. Garcias Menschen sollten entweder bereits Podencofans sein und sich mit dem Charakter und den Leidenschaften dieser Hunderasse auskennen oder sich vor einer Adoption gründlich damit auseinandergesetzt haben.Garcia wird nie ein Stadthund, der am Tag mit einem oder zwei Spaziergängen um den Block und einem durch den Stadtpark zufriedenzustellen ist. Garcia braucht den Wald, Feldwege und die Gerüche der Natur. Dabei bedeutet ein Spaziergang mit einem Podenco wie Garcia nie „Strecke machen“ sondern sich Zeit nehmen, den Hund anschauen, schnüffeln, buddeln lassen. Wer sich darauf einlässt oder es bereits kennt, merkt oder weiß schon, wie entspannend es ist, seinen Podenco zu beobachten, wenn er vor Glück zu strahlen scheint, weil die Natur so viel Interessantes und Abwechslungsreiches zu bieten hat. Nach erfüllten und mit Eindrücken reichen Spaziergängen wird auch Garcia zu Hause zur Ruhe kommen und nicht an Flucht, Ablenkung in Form von auf dem Balkongeländer balancieren oder Sprüngen aus dem 2. Stock in den Garten denken, sondern einen gemütlichen Platz an der Seite seines Menschen zu schätzen wissen..

Geboren: März 2014 – Größe ca. 45 cm – Gewicht ca. 11 kg – im Tierheim seit Mai 2021

Garcia reist gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wird ein Blutbild der Organwerte erstellt.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste