Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Valle Galgo, Pflegestelle in 34549 Edertal, geboren Mai 2020, ca. 74 cm, 30 +/- kg

(Mit Video) UPDATE 22.08.2022 – VALLE ist derjenige der Brüder, der von allem eine Prise Esprit mehr besitzt. Mehr Größe, mehr Forschungsdrang, mehr Mittendrin, mehr Neugierde, mehr Anhänglichkeit, etwas mehr Jagdtrieb. Ein unbeschwerter junger Rüde, der erkannt hat, dass ihm die Welt zu Füßen liegt und diese erkundet werden möchte. Valle liebt seine Menschen über alles, möchte immer dabei sein, liebt die Kinder sehr und ist der „schwarze Schatten“ der Familie.

Valle überschätzt seine Fähigkeiten, auch in einer fremden, großen Gruppe ruhig und deeskalierend zu handeln noch manchmal, da ist er einfach noch zu jung und unüberlegt, da sollten seine Menschen ihm noch unterstützend unter die Pfoten greifen. Ansonsten hat er sich in seine Gruppe in der Pflegestelle hervorragend eingefügt und seinen Platz gefunden, auch wenn er hin und wieder noch etwas ungestüm ist.

Valle braucht Menschen, die ihn führen und erziehen, damit er sich weiterhin positiv entwickelt. Menschen, die die Liebe zum Windhund erst neu entdeckt haben, werden mit der unbeschwerten Art von Valle sicher viel Freude haben. Valle stellt keine großen Ansprüche an seine Familie, Kinder und ein kleiner Garten würde er sich aber wahrscheinlich wünschen, wenn wir ihn fragen würden.

Geboren 15.05.2020, Größe ca. 74 cm, Gewicht: um die 30 kg +/-, Kinder: ja, jeden Alters, in Deutschland seit 02.07.2022

Valle und Rio können auch problemlos gemeinsam in ein Zuhause, das Album mit einer ausführlichen Beschreibung dazu findet sich hier: https://ts-fellwechsel.de/zuhause-gesucht/galgos-podencos/61781/


Die beiden Brüder Valle und Rio kamen zusammen in die PROA, sie haben nicht genügend Leistung bei der Jagd erbracht und wurden daher aussortiert. Valle ist der etwas forschere und neugierigere Rüde der beiden und zeigt Rio ganz häufig, dass im Shelter nur nette Menschen sind, die auch tatsächlich meistens noch richtig tolle Leckereien in den Hosentaschen haben.

Valle ist somit ein ausgesprochen unkomplizierter, netter Vertreter seiner Rasse, der auch mit Artgenossen keinerlei Probleme zeigt. Ein Hüne, stattlich und bildhübsch, aktiv, unternehmungslustig und neugierig, so präsentiert er sich im Tierheim.

Valle sollte zu Menschen, die gerne unterwegs sind, denn als Garten und Stubenhocker ist der Rüde einfach noch zu jung. Die Welt erkunden, abwechslungsreiche Spaziergänge, Kontakt zu Artgenossen, gerne dürfen bereits einer oder mehrere Vierbeiner im Zuhause leben, das würde sicherlich ganz nach seinem Geschmack sein. Natürlich muss Valle auch unbedingt die Möglichkeit erhalten, sich frei in sicher eingezäuntem Auslauf zu bewegen um nach Herzenslust zu rennen und zu toben.

Valle ist gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wurde vor Einreise ein Blutbild der Organwerte erstellt. Valle zieht mit Sicherheitsgeschirr und GPS Tracker um.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste