Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

RIO und VALLE Galgo, Pflegestelle in 34549 Edertal, geboren 10.05.2020, ca. 72 & 74 cm

RIO und VALLE, ein grandioses Doppelpack, versprochen!

Sie bringen so viele positive und überragende Eigenschaften mit, dass wir Euch hier nur die Wichtigsten aufzählen möchten. Die beiden sind unglaubliche Schmuser, Charmeure, mega coole Jungs, Brüder und allerbeste Freunde, extrem menschenbezogen, absolut angstfrei und aufgeschlossen, immer gutgelaunt und auch optisch eine absolute Augenweide. Die Superlative schlechthin, die sich auf die Suche nach einem gemeinsamen Zuhause macht!

Das Dreamteam kennt keine Berührungsängste und liebt auch Kinder sehr. Dabei sein ist die Devise, was selbst beim Mittagsschläfchen der kleinen Menschen umgesetzt wird. Optimal sollten Kinder Hunde bereits kennen, da die beiden Jungs ihre Rüssel überall dazwischen schieben, da sie sehr neugierig sind. Sie lassen sich aber problemlos leiten und so kann langfristig einer innigen Freundschaft nichts im Wege stehen.

Die beiden verstehen sich sehr gut mit den anderen Hunden, wobei man deutlich merkt, dass ihnen die Gesellschaft der Menschen viel wichtiger ist als die der anderen Hunde, zumal sie sich selbst genügen. Die beiden machen eigentlich alles zusammen, sind ständig gemeinsam unterwegs und ergänzen sich dabei ganz hervorragend, zanken aber auch mal, um sich dann aber gleich wieder zu vertragen. Geschwister eben.

VALLE ist der, der von allem eine Prise Esprit mehr besitzt. Mehr Größe, mehr Forschungsdrang, mehr Mittendrin, mehr Neugierde, mehr Anhänglichkeit, mehr Jagdtrieb.

RIO ist der etwas ruhigere, in sich gekehrte, der Philosoph. Weniger fordernd, weniger Präsenz, weniger Energie. Das passende Gegenstück zu Valle. Daher ergänzen sich die beiden Black Beautys auch so ungemein.

Die beiden sind absolut tolle junge Hunde die „mit der Nase gucken“. Es gibt nichts, in das sie ihre Rüssel nicht reinstecken. Nichts was von ihrem Wissendurst verschont bleibt, nichts Essbares was nicht gefunden wird. Ihr Wissensdurst ist ihr Lehrmeister und der beste Ansatzpunkt um auch noch die letzten Defizite aufzuarbeiten, denn alle guten Eigenschaften möchten natürlich gefestigt werden. Von Nichts kommt nichts und so ist es selbstverständlich, dass man 2 Jungs im besten Hundealter nicht nebenher mitlaufen lässt, sondern auch Zeit und Arbeit investieren muss, denn auch ein toller Hund testet mal seine Grenzen, macht Blödsinn und muss weiterhin mit liebevoller Konsequenz geleitet und auch mal in seine Grenzen verwiesen werden.

Die Jungs lieben Spaziergänge, gehen toll an der Leine, und wollen gerne ihrer Leidenschaft nachgehen und im Sprint die langen Beine vertreten. Natürlich haben auch Rio und Valle etwas, woran noch gearbeitet werden muss, nämlich Jagdtrieb. Der eine mehr, der andere weniger

Alleine bleiben ist noch nicht so ihr Ding, da weinen sie noch ihren Menschen nach, aber das wird geübt und immer besser. Mit Rio und Valle zieht Freude, Energie und jede Menge Spaß ein und wir sind uns sicher, dass man es nicht bereuen wird, die beiden gemeinsam zu adoptieren. Sicher könnte man sie trennen und sie würden sich langfristig auch ohne den anderen zurechtfinden. Aber mal ehrlich, was wäre der Sommer ohne den Winter, die Blume ohne die Blüte, der Mensch ohne Hund, Glück ohne Liebe, der Wald ohne Bäume, RIO ohne VALLE…

RIO trägt das rostfarbene, VALLE das petrolfarbene Halsband – sollte Interesse nur an einem der beiden Rüden bestehen, meldet Euch trotzdem gerne.

Geboren 15.05.2020, Größe ca. 72 cm und 74 cm, in Deutschland seit 02.07.2022

Beide Hunde sind gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wurde vor Ausreise ein Blutbild der Organwerte erstellt.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste