Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Nica (Canica) Mischling, Pflegestelle in 52146 Würselen, geboren Juni 2021, ca. 34 cm, 7,2 kg

Update 30.07.2022 –

Canica ist seit dem 02.07.2022 in Deutschland in einer Pflegestelle. Hier durfte sie erst einmal etwas ankommen und sich einleben, denn Nica, wie sie liebevoll gerufen wird, ist eine sehr sensible, zurückhaltende Hündin, die von der langen Reise und den vielen neuen Eindrücken erst einmal wie erschlagen wirkte.

Nica braucht ein ruhiges Zuhause, Struktur und gewohnte Abläufe mit Routine. Nica ist eine absolute Herzhündin, die man behüten und beschützen möchte, jedoch muss man aufpassen, dass man sie nicht zu sehr in Watte hüllt, das würde sie nur verunsichern.

Nica braucht einen guten Rückzugsort, den sie aufsuchen kann, wenn ihr gerade die Decke auf den Kopf fällt und ihr alles zu viel zu werden scheint. Hilfreich sind ihr die anderen Hunde, hier sollte auch mindestens einer im neuen Zuhause leben. Dieser sollte ebenfalls in sich ruhen, kein Divengehabe oder Gezicke mitbringen und auch nicht dominant sein, denn damit wäre Nica nicht geholfen. Ihr vierbeiniger Freund sollte ein ganz lieber, souveräner und ausgeglichener Artgenosse sein, der auch Nähe zulassen kann, der Nica Halt und Sicherheit vermitteln kann.

Nicas Menschen sollten geduldig sein, Nica ist gerne dabei, sucht die Nähe, aber sie muss selbst entscheiden können und die Möglichkeit bekommen, erst einmal die neuen Menschen an ihrer Seite richtig kennenzulernen. Menschen, die extrem gesellig sind, wo das Leben aktiv und abwechslungsreich ist und zuhause viel Trubel herrscht, sind leider nicht die richtigen für Nica. Menschen, die selbst die Ruhe bevorzugen, gerne mit einem kleinen Garten und das Ganze natürlich fernab vom städtischen Trubel, das ist das Leben, das Nica gefallen wird.

Nica bringt keine schlechten Eigenschaften mit, sie kennt einfach nur nicht die schönen Seiten des Lebens und scheint wie ein leeres Buch, das nach und nach beschrieben werden soll. Dazu braucht sie die richtigen Menschen und den richtigen Vierbeiner an ihrer Seite und das neue Leben kann beginnen – in kleinen Schritten, aber dafür stetig.


Canica kommt aus der städtischen Tötungsstation von Talavera. Die Leiterin dieser Perrera bemüht sich sehr, die Hunde, die dort aufgenommen werden, gut zu vermitteln oder in privaten Tierheimen unterzubringen, damit sie nach Ablauf der Frist nicht getötet werden müssen.

Geboren: 03.06.2021, Größe ca. 34 cm, Gewicht ca. 7,2 kg, Kinder: nein, in Deutschland seit 02.07.2022

Canica ist gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wurde vor Einreise ein Blutbild der Organwerte erstellt.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste