Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Pitou, Terrier – Pflegestelle in 47809 Krefeld – Geboren Februar 2019

(Mit Video) Pitou wurde uns als Notfall aus Deutschland übergeben.
Der kleine Kerl hat in seinem einen Lebensjahr schon eine Riesenodyssee hinter sich. Ein netter kleiner Rüde, es fanden sich wohl jeweils sehr schnell neue Menschen, die es mit Pitou versuchen wollten. Kein Erziehungskonzept wurde ausgelassen.So wanderte er von Hand zu Hand.
Doch nie waren die Menschen dabei, die ihn und seine Bedürfnisse verstanden haben. Das führte dazu, dass der junge Terrier eine Leinenagression entwickeln musste. Jogger, Radfahrer, andere Hunde, alles wurde von ihm als Bedrohung angesehen.
So wurde er wegen Überforderung seiner Besitzer fix weitergereicht.

Aber wie ist Pitou nun wirklich?
In der Hundegruppe seiner Pflegestelle kommt er wunderbar zurecht! Ausgelastet ist der Terrier ein absoluter Traumhund und könnte eine Filmkarriere anstreben. Er lernt unglaublich schnell, will alles richtig machen. Im Moment lernt er, wie man Hundebegegnungen vernünftig absolviert. Dabei hat er ohne Leine recht wenig Probleme sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden. Sicher, ein Terrier in der Pubertät muss auch mal provozieren, aber er zieht sich schnell zurück, wenn ihm der andere Hund zeigt, dass er übers Ziel hinaus schießt.
Auch an der Leine bessert sich sein Verhalten langsam.
Im Haus sieht man, dass doch vieles von seiner bisherigen Erziehung nicht so ganz schlecht war. Stubenrein? Absolut zuverlässig. Dinge klauen, zerstören? Nicht mit Pitou. Autofahren kein Problem, mit Kindern geht er sehr freundlich um.
Ausgelastet kommt er trotz seines Alters schnell zur Ruhe und genießt gern ein Nickerchen.

Was suchen wir nun für Menschen für den hübschen Kerl?
Sie sollten Terrier Erfahrung haben, bereit sein, ihn körperlich und geistig auszulasten, ohne ihn zu überdrehen. Pitou konsequent Grenzen ohne Härte zu setzen ist für sein Wohlbefinden absolut unerlässlich. Seine Erziehung ist noch nicht abgeschlossen, im Augenblick saugt er auf langen Spaziergängen all die Dinge auf, die ihm bisher versagt waren.
Über Kinder im Haushalt würde sich Pitou freuen, sie sollten ihm aber die Möglichkeit geben, zur Ruhe zu kommen.

Geboren: 19.02.2019 – Größe: ca. 46 cm – Gewicht: ca. 12 kg – gechipt, geimpft, kastriert – zur Pflege seit März 2020

Kontakt:
Christine Osswald
Telefon: 0173 / 5421068
Mail: info-fellwechsel@ewe.net 

Vorherige

Nächste