Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Alonso Mischling, Tierheim PROA Madrid, geboren 2020, ca. 28 cm, 4,4 kg

Alonso ist ein Fundhund, seine Vorgeschichte liegt vollständig im Dunkeln. Seinem Verhalten nach zu urteilen hat der kleine Kerl bis zu seinem Einzug in das Tierheim der PROA keine menschliche Führung erfahren, nichts kennengelernt bzw. jede Menge schlechte Erfahrungen machen müssen.

Alonsos Blick auf den Fotos sagt im Grunde alles: er ist nervös, angespannt, voller Panik und ohne jedes Vertrauen. Im bisweilen turbulenten Tierheim ist er völlig überfordert, er bellt aus dem Zwinger heraus alles und jeden an und kommt kaum zur Ruhe. Im Auslauf im Hof ist er etwas ruhiger, möchte aber nicht angefasst werden und schnappt. Marta und Toni können den verunsicherten Wicht mit Vorsicht händeln. Aber auf jede schnelle, unbedachte Bewegung reagiert Alonso auch bei ihnen mit Schnappen.

Eine Vermittlung macht für Alonso nur Sinn, wenn seine Menschen Erfahrung mit unsicheren, zum Kläffen und Schnappen neigenden Hunden haben. Menschen, die Alonso ruhig und bestimmt zeigen, dass sie ihn in seinem Leben anleiten und ihn führen. Mitleid und der Irrglaube, er ist ja nur ein halbes Hündchen, das ist doch alles halb so schlimm, sind hier fehl am Platz und für Alonso keine Hilfe, da er so nie aus seinem Stress, seiner Panik und Nervosität herausfindet. Wir brauchen für Alonso Menschen, die erkennen, dass sein verzweifelter Blick nach Hilfe ruft. Hilfe in Form von Führung, Anleitung, Konsequenz aber auch Gelassenheit. Menschen, die verstehen, dass Alonso schnappt, weil er Angst hat oder weil er sich bedrängt fühlt und die wissen, dass nur ruhige, gelassene aber auch bestimmte und konsequente Reaktionen ihm aus diesem Teufelskreis von Angst, Unsicherheit und damit aufgezwungener Selbstüberschätzung helfen. Es wäre wirklich schön, wenn wir solche Menschen für Alonso finden würden und Alonso nach und nach ein entspannter, fröhlicher Hund werden könnte, der sich bei seinen Menschen angeleitet, sicher und geborgen fühlt.

Geboren: 2020, Größe: ca. 28 cm, Gewicht: ca. 4,4 kg, keine Kinder, kein Anfängerhund, im Tierheim seit August 2022

Alonso reist gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wird vor Ausreise ein Blutbild der Organwerte erstellt. Alsonso wird mit Sicherheitsgeschirr und GPS Tracker übergeben.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste