Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Herzlich willkommen bei

TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben.

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

so könnt Ihr HelfenSpenden - Infos & Möglichkeiten

Aktuelles / News / Infos

Sanna (Savanna) – * 2010 – † 10.01.2022

Nachdem Sanna ihre ersten Lebensjahre glücklich bei einem tierlieben Herrn in Spanien auf dem Land leben durfte, zusammen mit einem weiteren Hund und sieben Katzen, wurde das Tierheim der PROA nach dem Tod ihres Besitzers 2017 ihr Zuhause. Wie die meisten Schäferhunde musste auch Sanna lange auf eine zweite Chance auf ein Zuhause warten. Monat um Monat verging und Sanna begann sich aufzugeben. Still lag sie in ihrem Zwinger und verbrachte in sich gekehrt Stunden damit zu, an ihrer Decke zu nuckeln. Es brach uns schier das Herz, sie so leiden zu sehen.

2019 endlich wendete sich das Blatt. Herr R., der 2015 bereits Schäferhündin Maggie von der PROA adoptierte, wurde auf die anhängliche und menschenbezogene Sanna aufmerksam und entschloss sich nach reiflicher Überlegung, Sanna zu Maggie zu holen und ihr ein Zuhause zu geben. Im Oktober 2019 durfte Sanna umziehen und die Tore des Tierheims hinter sich lassen.

Nur knapp 27 Monate durften Sanna und Herr R. gemeinsam erleben. Die Anfangszeit, noch zusammen mit der alten Schäferhunddame Maggie und die erste Zeit nach deren Tod, waren nicht immer einfach für die Beiden. Aber nach und nach passten sie sich aneinander und ihren jeweiligen Lebensvorstellungen an. Es war schließlich eine Freude, Sanna an der Seite von Herrn R. entspannt durch den Park laufen, auf der Hundewiese zwischen den anderen Hunden vergnügt herumrennen und mit Hundefreunden auf ausgedehnten Spaziergänge zu erleben. Wir hätten Sanna und Herrn R. noch viele schöne, glückliche gemeinsame Jahre gewünscht. Es sollte nicht sein. Völlig unerwartet starb Sanna in der ersten Stunde des 10. Januar 2022 in der Geborgenheit ihres Zuhauses bei ihrem Herrn R.                                                                                                             (Text U.B.)

7. Kölner Galgomarsch

Am Samstag, 29. Januar 2022 findet der „7.ten Kölner Galgo Marsch“ ab 12 Uhr (bekannter Startort am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt – Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln) statt.

Es geht am Stollwerck los – Richtung Heumarkt – und auch wieder zurück.

Ob wir persönlich vom Verein anwesend sein können, ist noch unklar, dennoch freut sich der Veranstalter über jeden Einzelnen, der den Marsch mit (auch ohne Hund) begleiten möchte.

VERMITTLUNGSPAUSE vom 19.12. bis 02.01.2021

Wie die Jahre zuvor werden wir auch in diesem Jahr eine Vermittlungspause zum Wohl unserer Hunde einlegen. So möchten wir unbedachte Anschaffungen als Weihnachtsgeschenk, aber auch die Sicherheit unserer Hunde über die Silvesternacht in den Fokus stellen. Die unzähligen Suchmeldungen am Neujahrstag stimmen uns immer sehr traurig und zeigen, dass die Menschen einfach sehr häufig viel zu leichtsinnig an die Tage ran gehen.

Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, die Hunde einfach in ihren Pflegestellen zu belassen und uns allen einfach eine kleine Pause zu gönnen. Die Vermittlung der Hunde im spanischen Tierheim ist ausgeschlossen, da ein nächster Transport nicht vor Februar stattfinden wird.

Passt alle gut auf Eure Vierbeiner auf, damit die Feiertage nicht in einem Alptraum enden und genießt die besinnliche Zeit.

Bescherung im Tierheim PROA Madrid

Liebe Wichtel/innen, mit einem kleinen winzigen bisschen Verspätung konnte gestern nun direkt am Heiligen Abend die Bescherung im Tierheim der PROA stattfinden und wir haben uns im Anschluss hingesetzt und ein kleines Video für Euch zusammengestellt. Aber seht selbst, das Warten hat sich gelohnt: 15 Minuten leuchtende Augen der Volontäre, Hunde, denen die Aufregung am Popo (das Schwänzchen drehte sich wie ein Propeller) anzusehen war, große Freude und selbst bei unseren ganz ängstlichen Hunde konnten die Neugierde geweckt werden. Es lohnt sich wirklich, das Video in Ruhe bis zum Ende anzusehen. Ein Tag, an dem es nur um die Tiere ging, die Zeit keine Rolle spielte und es allen Beteiligten viel Freude gemacht hat, den Tag zu etwas besonderem werden zu lassen.

Ein herzliches Dankeschön geht an jeden Einzelnen, für die wundervollen Pakete, die Geduld, etwas länger zu warten, aber auch an Marie und Adriana, die wieder eine hervorragende Organisation in der Gruppe Galgos – spanische Seelenhunde/Weihnachtswichteln bei Facebook neben Beruf, Familie und eigenen Tieren auf die Beine gestellt haben.

Wir haben zusätzlich aus unserer Weinachtsaktion „Ein Licht geht um die Welt“ 1500 Euro an Minerva überwiesen, damit sie all die Dinge für die Hunde und Katzen besorgen kann, die noch so dringend benötigt werden. So herrscht für eine Weile kein Notstand und wir sind so unglaublich froh, dass hier jedes Jahr wieder mit so unglaublich viel Freude gespendet wird.

Das Team der PROA Madrid und das Team TS Fellwechsel e.V. wünschen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022. Was wäre der Tierschutz ohne Menschen wie Euch…

Termine & Veranstaltungen:

  •  29. Januar: 7. Kölner Galgomarsch
  • 12. März: Transportankunft

Wir danken unseren Spendern Januar 2022:

 

Patenschaften:

  • Beate B. – 30,00 € (Luna)
  • Karola Sch.: – 30,00 € (Luna)
  • Birgit & Gerhard St. – 10,00 € (Happy)
  • Christel H-R. – 25,00 € (Ferdinand)
  • Insa St. – 10,00 € (Jara)
  • Iris & Christian B. – 15,00 € (Lola)
  • Karin Sch. – 15,00 € (Hermine)
  • Susane F.-R.  – 20,00 € (Coco)
  • Renate H. – 50,00 € (Galgo ES)
  • Melanie M. – 10,00 € (Ferdinand)
  • Margrit & Wolfgang T.: – 20,00 € (Cleo)
  • Jeanette & Jean-Pierre S.: – 20,00 € (Leia)
  • Britta, Melina, Anke & Christel: – 20,00 € (Leni)
  • Karen B. & Werner B.-B.: – 15,00 € (Sasa/Hermine)
  • Sylvia P.-N.: 120,00 € (Toby, Bandi, Zeus)
  • Simone G.-W. & Ronny W.: – 20,00 € (Lucho)
  • Timo Christian W.: – 15,00 € (Maxi)
  • Sabine M.: – 30,00 € (Lily)
  • Marina Th.: – 15,00 € (Maxi)
  • Christina St.: – 50,00 € (Catarata/Maxi)
  • Jutta & Joerg B.: – 20,00 € (Carlos)
  • Susanne Sch.: – 20,00 € (Ferdinand)
  • Katrin M.: – 30,00 € (Zeus, Lola, Tula)
  • Stephanie W.: – 10,00 € (Carlos)
  • Hans-Dieter H.: – 20,00 € (Leika)
  • Anne-Claire & Henner B. – 20,00 € (Galgo ES)
  • Frauke J. – 25,00 € (Secu)
  • Anette & Klaus Jakob T. – 330,00 € (Leika)

Trainingsstunden mit Toni:

  • Renate H. – 50,00 €
  • Johanna & Lothar B. – 50,00 €
  • Christina St. – 50,00 €
  • Verena K. – 10,00 €
  • Nadine B. – 50,00 €
  • Beate B. – 30,00 €
  • Claudia B. & Esther – 20,00 €
  • Ingrid H. – 100,00 €

Spenden:

  • Rainer J. – 100,00 €
  • Kirsten G. & Christian Z. – 1000,00 €
  • Aniela A. – 50,00 €
  • Tanzfabrik Dormagen – 94,33 €
  • Sander v. d. P. – 50,00 €
  • Michael U. GmbH – 600,00 €
  • Interessengem. Tierschutz in Mittelhessen e.V. – 2500,00 €
  • Isabella M. & Clemens M. – 30,00 €
  • Optik am Kugelbrühl GmbH – 500,00 €
  • Carola Sch. – 20,00 €
  • Annegret L. – 25,00 €
  • Julia St. – 450,00 €

 

Im Dezember nach Spanien überwiesen:

  • Patengelder – 285,00 €
  • Dogtraining – 600,00 €

Wir sagen herzlichen Dank, auch im Namen unserer spanischen Tierschutzkollegen!