Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Herzlich willkommen bei

TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben.

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

so könnt Ihr HelfenSpenden - Infos & Möglichkeiten

Aktuelles / News / Infos

Weihnachten 2021 im Futterhaus Cloppenburg

Auch in diesem Jahr haben es sich die MitarbeiterInnen im Futterhaus Cloppenburg nicht nehmen lassen einen Weihnachtsbaum mit Wünschen für die Hunde und Katzen im spanischen Tierheim PROA Madrid aufzustellen. So hat Maren sich hingesetzt und über 120 Sterne gebastelt. Seit vielen Jahren findet nun schon die Unterstützung statt, was keine Selbstverständlichkeit ist.

Die MitarbeiterInnen vor Ort sind zu guten Freunden geworden, die alles dafür tun, um dem Verein eine große Hilfe und Unterstützung zu sein. Ganzjährig darf Mike immer wieder nach Cloppenburg fahren, um Sachspenden abzuholen, auch steht eine Sammeldose zu Gunsten des Vereins vor Ort.

Wir möchten dem Team in Cloppenburg von Herzen danken, dass wir es sind, die mit so viel Hingabe und Freude unterstützt werden. Wir wünschen Euch eine besinnliche Weihnachtszeit, Ihr seid einfach Spitze!

Weihnachtsmarkt PROA 2021

Unsere spanischen Tierschutzkollegen bereiten nach einem Jahr coronabedingter Pause hoffnungsvoll den traditionellen Weihnachtsmarkt für die Hunde und Katzen der PROA vor. Auf dem Gelände der PROA in Leganés, Madrid werden am 18. und 19. Dezember Stände mit vielen schönen und originellen Dingen aufgebaut sein. Die ersehnten zahlreichen Besucher können zwischen liebevoll selbstgefertigten kleinen und großen Weihnachtsüberraschungen, Katzen- und Hundezubehör, aber auch DVDs, CDs, Büchern und unzähligen Dekoartikeln die letzten Weihnachtsgeschenke suchen und/oder sich an Gebäck, Kalt- und Heißgetränken und anderen Köstlichkeiten laben.

Zusammen mit dem Team um Minerva hoffen wir auf gutes Wetter, den Besuch vieler, vieler spendierfreudiger Tierfreunde und damit auf eine gut gefüllte Weihnachtsmarktkasse, deren Inhalt wieder in vollem Umfang den Hunden und Katzen im Tierheim der PROA zu Gute kommt.

Muchas gracias a todos los voluntarios que regalan su tiempo y trabajan para el bienestar de los peludos.

Ein Licht geht um die Welt – 2021

Ein weiteres Jahr überschattet von Covid – 19. Ein Jahr, das auch den Tierschutz an Grenzen geführt hat, die kaum mehr zu bewältigen sind. Noch mehr verwahrloste, ausgesetzte und oft schwer verletzte oder erkrankte Tiere, die die Tierheime vor schier nicht zu bewältigende Herausforderungen stellt und sowohl körperlich und seelische Spuren hinterlassen hat. Unser spanisches Team hat sich der schweren Zeit angenommen, dem Tierschutz nach wie vor alle Zeit gewidmet, die von Nöten war, Tage, Nächte um die Ohren geschlagen, die eigenen Familien, Belange und Wünsche in den Hintergrund gestellt. Somit möchten wir auch in diesem Jahr unsere alljährliche Tradition starten und mit Euch den Zauber den das Weihnachtsfest mit sich bringt und der alle Sorgen und Nöte für ein paar Stunden in den Hintergrund stellt, nach Spanien ins Tierheim PROA senden.

Die PROA hat Kapazitäten für ca. 60 – 80 Hunde und 60 Katzen, natürlich variiert das immer ein wenig. Auch wenn wir am 5.12.2021 einen letzten Transport für dieses Jahr fahren, stehen bereits die ersten Neuzugänge vor den Toren und warten auf Aufnahme oder durften bereits die Quarantänestation beziehen. Die Jagdsaison ist in vollem Gang, was das für die vielen Windhunde in Spanien bedeutet, wissen wir nur allzu gut. Das Jahr scheint noch schlimmer und gnadenloser für alle Tiere zu sein, als all die Jahre zuvor. Geborgenheit, Fürsorge, volle Bäuche, freundliche Worte und liebevolle Hände, nicht mehr frieren zu müssen und der Erschöpfung freien Lauf zu lassen, ohne Angst haben zu müssen, man wird verjagt oder gequält, erleben die meisten Tiere tatsächlich erst, wenn sie die Tierheime vor Ort beziehen können. So hat auch die PROA ihre Tore geöffnet, bis auch der letzte noch so kleine, freie Platz mit einer armen Seele belegt wurde, für die dann hoffentlich ein neues Leben starten kann.

Im letzten Jahr haben wir ein wenig umstrukturiert, da wir das teure Porto sparen wollten und werden auch in diesem Jahr die Variante wählen. Wir sammeln für die Anzahl der Hunde und Katzen und senden Minerva dann die Endsumme aufgerundet, damit sie vor Ort kaufen kann, was die Hunde und Katzen ganz dringend benötigen. So kann Minerva individuell vor Ort aussuchen und Eure Unterstützung so sinnvoll wie möglich einsetzen, für Spielsachen und Futter, das sonst einfach nicht drin ist.

An der eigentlichen Summe für die symbolischen Pakete ändert sich nichts. Für einen Hund nehmen wir somit wieder 10,00 Euro pro Paket, für eine Katze 5,00 Euro. Die Aktion läuft bis zum 15 Dezember, so hat Minerva noch Luft um einzukaufen.

Bankverbindung:
TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
oder PayPal: finanzen-fellwechsel@ewe.net (bitte die Alternative „an Freunde überweisen“ nutzen, damit keine Gebühren anfallen.

Wir danken Euch, auch im Namen der spanischen Tierschutzkollegen, vor allem aber der vielen Hunde und Katzen im Tierheim PROA, die ein paar Stunden sowas wie Normalität erleben dürfen und den oft tristen Tierheimalltag dadurch vergessen können.

Wir wünschen Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit, Euer Team TS Fellwechsel e.V.
(Bildnachweis: Monika Grafik auf Pixabay)

Herzlichen Dank!

  • 150,00 € – Frauke J. Herzlichen Dank
  •   15,00 € – Jutta & Joerg B. Herzlichen Dank
  •   20,00 € – Sabine H. Herzlichen Dank
  •   20,00 € – Karola Sch. Herzlichen Dank
  • 150,00 € – Christina St. Herzlichen Dank
  • 250,00 € – Ingrid & Uwe F. Herzlichen Dank
  •   50,00 € – Gesine L. Herzlichen Dank
  • 100,00 € – Beate B. Herzlichen Dank
  •   55,00 € – Ruth W. Herzlichen Dank

Wir gehen auf die Straße – und möchten auch hier ein bisschen Weihnachtszauber schaffen

Corona hat uns allen schwer zu schaffen gemacht und wir sind froh, endlich mit Eurer Hilfe wieder Gutes tun zu können. Wir möchten mal wieder „auf die Straße“, zumindest symbolisch, denn hier soll Eure Hilfe ansetzen.

Wir bitten Euch um Weihnachtspakete für Männer und Frauen. Diese müssen strikt nach Vorgabe gepackt sein, denn nicht alles, was ihr gerne reinpacken möchtet, ist auch erlaubt. Hier müssen wir Corona konform packen, ob es uns passt, oder nicht. Wir werden die Pakete kontrollieren, damit es nicht zu Missverständnissen kommt und alles, was nicht hinein darf auch kompromisslos entfernen. Nur so können wir auch weiterhin helfen.

In den Paketen darf folgendes enthalten sein:
• Duschgel
• Schampoo
• Zahnpasta
• Zahnbürsten
• Deodorant
• Bürste / Kamm
• Desinfektionstücher / Desinfektionsspray
• Mundschutz
• Tempotaschentücher
• Einwegrasierer
• Rasierschaum
• Konserven
• Süßigkeiten bitte nur industriell verpackt (nicht Selbstgemachtes, auch wenn das schöner ist)
• Handschuhe (Mützen und Schals sind im Überfluss abholbereit)

Tiernahrung wird vom Verein zur Verfügung gestellt und kann nach Bedarf mit einem Päckchen abgeholt werden. Solltet Ihr Fragen haben, bitte meldet Euch…

Die Pakete bitte an die Vereinsadresse:
TS Fellwechsel e.V.
Am Ahrensberg 11
26316 Varel

Wir lassen die Aktion bis zum 10. Dezember laufen und werden hoffentlich zum Nikolaus schon das erste Mal dank Eurer Hilfe nach Oldenburg fahren.
Dankeschön für Eure Unterstützung, Euer TS Fellwechsel Team…

(Foto:Pixabay License-Freie kommerzielle Nutzung-Kein Bildnachweis nötig-Bild von Bob Dmyt auf Pixabay)

 

Termine & Veranstaltungen:

 05.12.2021 – Transport

Wir danken unseren Spendern Dezember 2021:

 

Patenschaften:

  • Beate B. – 30,00 € (Luna)
  • Karola Sch.: – 30,00 € (Luna)
  • Birgit & Gerhard St. – 10,00 € (Happy)
  • Christel H-R. – 25,00 € (Ferdinand)
  • Insa St. – 10,00 € (Jara)
  • Iris & Christian B. – 15,00 € (Lola)
  • Karin Sch. – 15,00 € (Hermine)
  • Susane F.-R.  – 20,00 € (Coco)
  • Renate H. – 50,00 € (Galgo ES)
  • Melanie M. – 10,00 € (Ferdinand)
  • Margrit & Wolfgang T.: – 20,00 € (Cleo)
  • Jeanette & Jean-Pierre S.: – 20,00 € (Leia)
  • Britta, Melina, Anke & Christel: – 20,00 € (Leni)
  • Karen B. & Werner B.-B.: – 15,00 € (Sasa/Hermine)
  • Sylvia P.-N.: 120,00 € (Toby, Bandi, Zeus)
  • Simone G.-W. & Ronny W.: – 20,00 € (Lucho)
  • Timo Christian W.: – 15,00 € (Maxi)
  • Sabine M.: – 30,00 € (Lily)
  • Marina Th.: – 15,00 € (Maxi)
  • Christina St.: – 50,00 € (Catarata/Maxi)
  • Jutta & Joerg B.: – 20,00 € (Carlos)
  • Susanne Sch.: – 20,00 € (Ferdinand)
  • Katrin M.: – 30,00 € (Zeus, Lola, Tula)
  • Stephanie W.: – 10,00 € (Carlos)
  • Hans-Dieter H.: – 20,00 € (Leika)
  • Anne-Claire & Henner B. – 20,00 € (Galgo ES)
  • M.K. – 25,00 € (Odin)

Trainingsstunden mit Toni:

  • Renate H. – 50,00 €
  • Johanna & Lothar B. – 50,00 €
  • Christina St. – 50,00 €
  • Verena K. – 10,00 €
  • Nadine B. – 50,00 €
  • Beate B. – 30,00 €
  • Claudia B. & Esther – 20,00 €
  • Ingrid H. – 100 € (Raquel)

Spenden:

  • Eric H. – 100,00 €
  • Steffi Sch. – 200,00 € (Lily)
  • Nicole O. – 15,00 €

 

Im November nach Spanien überwiesen:

  • Patengelder – 330,00 €
  • Dogtraining – 400,00 €

Wir sagen herzlichen Dank, auch im Namen unserer spanischen Tierschutzkollegen!