Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Herzlich willkommen bei

TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben.

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

so könnt Ihr HelfenSpenden - Infos & Möglichkeiten

Aktuelles / News / Infos

Großer Spendentransport nach Spanien

Nachdem unser Lager aus allen Nähten platzte, wir bereits auslagern mussten, weil unsere Spanier zu den Transporten nur noch wenige Sachspenden gen Süden mitnehmen konnten, haben sich Mike und Nico dazu entschlossen, mit dem Transporter von Mike und Anhänger möglichst viele der Spenden selbst nach Spanien zu bringen. Eine Mördertour, die Samstag startete und Montagnacht beendet war. Die beiden haben alles gegeben, sich sogar noch unsere Neuzugänge im Tierheim PROA angesehen, Wichtiges besprochen und sich dann wieder, pünktlich zum großen Regeneinbruch in Spanien, wieder auf den Heimweg gemacht.

Danke Mike und Nico, nun ist wieder Platz in unserem Lager und das Futterlager der PROA wieder gefüllt.

OP bei Hündin Laika

Nachdem Laika im März in eine Pflegestelle auf Lebenszeit reisen durfte, wurde natürlich auch ihr Äugelein weiterhin streng kontrolliert und beobachtet. Leider wurde es trotz Tropfen immer schlimmer, auch erhöhte sich der Augeninnendruck stetig. So entschlossen wir uns zum nächsten Schritt, der sich nun nicht mehr länger hinauszögern ließ.

Laika wurde das Auge entfernt und seither geht es ihr wieder gut. Da sie schon länger nichts mehr, oder zumindest nur wenig auf dem Auge gesehen hat, bereitet es ihr keine großen Umstellungen und nachdem die Narkose vollständig verarbeitet ist, genießt die kleine old Lady bereits wieder die Spaziergänge und kontrolliert, ob auch die Gartenarbeit von ihren Menschen zu ihrer Zufriedenheit ausgeführt wird. Wir sind sehr froh, dass Laika nun schmerzfrei ihren Ruhestand genießen darf, verwöhnt und umsorgt wird und auch zur Nachtruhe in Pflegemamas Armen einschlafen darf. Ein rundum zufriedenes Hundeleben…

Jacinto & Ricky

Da sind sie, die Unsichtbaren, die Hunde, die immer übersehen werden, weil alt, schwierig, mit vielen Defiziten und schweren Problemen belastet, eigentlich unvermittelbar. Doch manchmal täuscht das Bild, das sich uns in Spanien zeigt und bekommen sie eine Chance, überraschen sie alle. Wir stellen diese Hunde auf unserer Homepage gesondert vor, sie laufen unter „Spezielle Felle“. Im März reisten 3 Hunde aus dieser Kategorie in ein Zuhause/Pflegestelle: Jacinto, Ricky und Pepa. Pepa hatte ihr eigenes Schicksal, wir berichteten, aber alle 3 verbindet doch eins, sie blühten auf, fassten schneller Vertrauen zu ihren Menschen als gedacht und nach nur wenigen Wochen sind sie nicht widerzuerkennen.

Es ist uns schon klar, dass es nicht immer so „einfach“ ist, man schon ganz genau hinsehen muss, wo die Hunde zukünftig leben werden. Umfeld, Familie, Artgenossen, nur ein Bruchteil dessen, das auf den jeweiligen Hund perfekt und ohne Kompromisse abgestimmt werden muss. Hat man aber erfahrene Menschen gefunden, die auch ansonsten perfekte Bedingungen mitbringen, muss man lernen zu vertrauen. Dem Hund wie auch dem Menschen. Das ist nicht immer einfach und wir haben uns tatsächlich auch nicht auf uns völlig fremde Menschen eingelassen, dafür liegt uns die Sicherheit und das Leben eines jeden einzelnen Hundes zu sehr am Herzen, denn letztendlich tragen wir die Verantwortung für ein gute Gelingen.

Schaut man sich die Bilder an, sieht man, dass wirklich alles richtig gelaufen ist und wir sind so froh, dass wir es gewagt haben, diese Hunde in den Trapo zu setzen. Wir danken den Familien von ganzem Herzen, dass sie einem unserer „Speziellen Felle“ die Chance gegeben haben und die Hunde nun ein völlig anderes Leben kennenlernen dürfen.

Termine & Veranstaltungen:


Wir danken unseren Spendern Mai 2021:

 

Patenschaften:

  • Beate B. – 30,00 € (Luna)
  • Karola Sch.: – 30,00 € (Luna)
  • Birgit & Gerhard St. – 10,00 € (Happy)
  • Christel H-R. – 25,00 € (Ferdinand)
  • Insa St. – 10,00 € (Jara)
  • Iris & Christian B. – 15,00 € (Lola)
  • Karin Sch. – 15,00 € (Hermine)
  • Susane F.-R.  – 20,00 € (Coco)
  • Renate H. – 50,00 € (Galgo ES)
  • Melanie M. – 10,00 € (Ferdinand)
  • Margrit & Wolfgang T.: – 20,00 € (Cleo)
  • Jeanette & Jean-Pierre S.: – 20,00 € (Leia)
  • Britta, Melina, Anke & Christel: – 20,00 € (Leni)
  • Karen B. & Werner B.-B.: – 15,00 € (Sasa/Hermine)
  • Sylvia P.-N.: 120,00 € (Toby, Bandi, Zeus, Frank)
  • Simone G.-W. & Ronny W.: – 20,00 € (Flora)
  • Timo Christian W.: – 10,00 € (Oliver)
  • Sabine M.: – 30,00 € (Braulio/Koke)
  • Marina Th.: – 15,00 € (Maxi)
  • Claudia H.: – 15,00 € (Braulio)
  • Christina St.: – 50,00 € (Catarata/Maxi)
  • Jutta & Joerg B.: – 20,00 € (Ricky)
  • Rolf Sch. & Gorgol: – 25,00 € (Jara)
  • Susanne Sch.: – 20,00 € (Ferdinand)
  • Katrin M.: – 30,00 € (Zeus, Cleo, Tula)
  • Stephanie W.: – 10,00 € (Laika)
  • Doris & Markus D.: – 10,00 € (Sita)
  • Sylvia P.-N.: 100,00 € (Koke)
  • Anette T. & Klaus J.: – 120,00 € (Leika)

Trainingsstunden mit Alberto:

  • Renate H.: – 50,00 €
  • Johanna & Lothar B.: – 50,00 €
  • Christina St.: – 50,00 € (Catarata/Maxi)
  • Verena K.: – 10,00 €
  • Beate B.: – 30,00 €
  • Nadine B.: – 50,00 €
  • Ruth W.: – 50,00 €

Spenden:

  • Luisa W.: – 10,00 €
  • Gisa M.: – 20,00 €
  • Annegret L.: – 25,00 €
  • Isabella M.: – 30,00 €
  • T.: 35,00 €
  • Birgit & Andreas Sch.: – 500,00 €
  • Malika L.: – 100,00 €

Im April nach Spanien überwiesen:

  • Patengelder – 390,00 €
  • Training mit Alberto – 400,00 €
  • Unterstützung Tierarztkosten: 687,00 Euro

Wir sagen herzlichen Dank, auch im Namen unserer spanischen Tierschutzkollegen!