Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Aktionen der PROA, die wir gerne unterstützen

Adoptionswochenende „Salón de Adopciones“ im Retiro Park in Madrid

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die PROA an dem von der Madrider Regierung seit dem Jahr 2000 durchgeführten „Salón de Adopciones“, bei dem Tierschutzorganisationen Madrids und Umgebung die Chance haben, ihre Arbeit und ihre vierbeinigen Schützlinge vorzustellen.
Gerade erst haben Minerva und ihre unermüdlichen Helfer am vergangenen Wochenende den großen Herbstflohmarkt auf dem Gelände der PROA organisiert und mit Bravour über die Bühne gebracht, da stellen sie sich am 07. und 08. Oktober bereits der nächsten Herausforderung. Viel Planung, viel Zeitaufwand, viel Geduld und eine unermesslich große Liebe zu den Hunden und Katzen der PROA sind erforderlich, um im Abstand von nur einer Woche zwei Veranstaltungen diesen Ausmaßes in Angriff zu nehmen. Das Adoptionswochenende stellt eine große logistische Herausforderung dar.

Transportpläne für die Hunde und Katzen, die der Madrider Bevölkerung vorgestellt werden sollen, müssen gemacht und durchgeführt werden, Infomaterial zur Tierschutzarbeit zusammengestellt und unter das Volk gebracht werden. Intensive Gespräche mit interessierten Madrilenen bedürfen Fingerspitzengefühls, um die kleine Pflanze des Tierschutzgedankens in Spanien am Leben und gedeihen zu lassen. Wir drücken allen die Daumen: den Hunden und Katzen, die mit diesem Wochenende vielleicht endlich eine Chance auf ein schöne Zuhause bekommen und Minerva, Marta, Yolanda, José und allen anderen beteiligten Voluntarios, dass sie eine erfolgreiche Zeit im Sinne des Tierschutzes und im Sinne ihrer Schützlinge haben. Sie alle stellen mit ihrem Einsatz erneut ihr großes Herz für ihre Schützlinge im Tierheim unter Beweis.

Die ehrenamtlichen Helfer der PROA nutzen jede sich bietende Gelegenheit, um auf ihr Tierheim und seine Bewohner aufmerksam zu machen. So nehmen sie zum Beispiel mehrmals im Jahr an den “Adoptionstagen” teil, einer Veranstaltung in Madrid, bei der Tierschutzorganisationen ihre Schützlinge zur Vermittlung vorstellen können. Zudem organisieren sie auf dem Tierheimgelände mehrmals im Jahr Flohmärkte mit Kinderschminken, Kaffee und Kuchen, Tombola und Rundgängen über das Gelände, um Besuchern das Tierheim näher zu bringen.

Herbstflohmarkt unter dem Motto “Think Black” zugunsten der oftmals übersehenen schwarzen Tierheiminsassen

Abendessen zugunsten der PROA, Adoptionsveranstaltung, Flohmarkt im Dezember, Hundefotos für Spendentransport, Lotterie, Trainingskurs, Adoptionsveranstaltung im September

Jährlich erscheint ein durch Spenden finanzierter Kalender zugunsten der Tierheiminsassen

Freiwillige Helfer wie die Fotografin Eva oder Hundetrainer Alberto helfen auf ihre ganz eigene Art.

So sammelte zum Beispiel Alberto mit einem Hundekurs Geld, um mit seinem Sorgenkind Kibo weiter trainieren zu können.

Und Eva bot Sonderpreise für Tierfotos an, um Geld für einen dringend benötigten Sachspendentransport zu sammeln. die auf den Flohmärkten verkauft werden.

Andere fertigen unentgeltlich liebevolle Handarbeiten, die auf den Flohmärkten verkauft werden.

Vorherige

Nächste