Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Westi Billy – Notfall

Billy haben unsere spanischen Tierschutzkollegen von der Straße gepickt, er lief dort suchend und herrenlos umher. Wir gehen davon aus, dass jemand Billy ausgesetzt hat, ob vor oder nach seinem Unfall kann nicht mehr nachvollzogen werden. Ja, Billy hatte wohl einen ziemlich schweren Unfall, wahrscheinlich wurde er von einem Auto erfasst und dabei zog er sich schwere Brüche zu. Seine Hüfte/Becken wurden dabei gänzlich zertrümmert und es ist ohne Versorgung wieder irgendwie verwachsen. Das ganze Ausmaß sieht man auf den Röntgenbildern. Ein wahres Chaos, wie seine Knochen da wieder mehr schlecht als recht zusammengefunden haben. Es scheint Billy nicht zu beeinflussen, zumindest noch nicht, denn er wuselt munter mit den anderen Hunden durchs Tierheim, ist unglaublich freundlich und lieb und absolut verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts.

Minerva wird noch ein MRT machen lassen, damit auch der Darm ordentlich angesehen werden kann, der sich auf den Röntgenbildern doch sehr voll darstellt. Wir möchten Kotabsatzprobleme ausschließen, die ihm gegebenenfalls später Probleme bereiten könnten. Auch möchten wir möglichen Adoptanten genau sagen können, was mit Billy ist, wie es ihn evtl. beeinträchtigt und worauf vielleicht in ferner Zukunft zu achten ist.

Billy sucht natürlich wie all unsere Hunde, ein Zuhause. Gerne könnt Ihr Kontakt aufnehmen, wenn Interesse besteht und Euch die Röntgenbilder nicht zu sehr beunruhigen…

 

Vorherige

Nächste