Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Lucio Galgo, Tierheim PROA Madrid, Geboren Anfang 2020?, ca. 69 cm

Update Oktober 2023: Lucio bleibt nach wie vor unser Sorgenkind, denn sein Tag im Shelter gestaltet sich trotz aller Mühen noch immer sehr stressig. Hinzu kommt, dass Lucio ein recht dominantes Auftreten Artgenossen gegenüber zeigt, so dass wir ihn gerne als Einzelhund oder zu einer netten, in sich ruhenden Hündin vermitteln möchten. Lucio ist nicht der typische Galgo, daher kann er durchaus zu Neulingen der Rasse, wichtig ist aber dennoch Hundeerfahrung, damit Lucio wieder zu sich selbst findet, Ruhe erfährt und der Mensch in der Lage ist, ihm Halt zu vermitteln.


Update Januar 2023: Lucio ist gestresst im Shelter. Bei jeder Bewegung, die er außerhalb seines Zwingers wahrnimmt, fängt er an wie ein Flummi zu hüpfen, in der Hoffnung, er wird gesehen und man widmet ihm ein bisschen Zeit. Lucio ist daher recht einnehmend, wir denken aber, das legt sich im Zuhause, da er dort natürlich ganz anders gefordert werden kann und natürlich auch mehr Zuspruch erhält, was ihm sehr wichtig ist. Lucio ist kein Mitläufer, er möchte und muss noch viel lernen und ist altersentsprechend noch sehr aktiv. Ängste bringt Lucio keine mit, er zeigt sich allem Neuen gegenüber interessiert und neugierig, auch die Menschen mag er alle sehr. Auf Grund seines Ungestüms sollte er nicht zu ganz kleinen Kindern.


Gute Laune Hund Lucio wurde streunend aufgefunden, niemand hat nach ihm gefragt, er wird somit nicht vermisst. Sicherlich kommt er, so wie der Großteil unserer Galgos vom Jäger, der nun keine Verwendung mehr für den stattlichen Rüden hatte.

Das spanische Team ist von Lucio sehr angetan, er hat einen tollen, unkomplizierten Charakter, zeigt sich freundlich mit allen Artgenossen und ist auch mit jedem Zweibeiner angenehm entspannt und umgänglich. Der junge Rüde scheint somit keine großen Altlasten mitzubringen.

Seine Rute ist gekürzt, ob das absichtlich geschehen ist, um ihn zu kennzeichnen, oder ob er sie einfach durch eine Verletzung einbüßen musste, wissen wir nicht. Das sollte aber seiner Vermittlung nicht im Weg stehen, denn sein tolles Wesen, seine Fellfarbe und das leicht längere Fell lassen ihn ganz außergewöhnlich erscheinen.
Für Lucio wünschen wir uns Menschen, die den jungen Rüden in den Alltag einbinden, Lust haben, mit ihm durch Feld und Flur zu wandern, ihm aber auch die Möglichkeit zum Rennen bieten können, denn als Windhund braucht er das einfach. Die Spaß daran haben, einem jungen Rüden Benimm beizubringen, dabei viel Geduld und Durchhaltevermögen mitbringen.

Geboren Anfang 2020? – Größe: ca. 69 cm – im Tierheim seit August 2021

Lucio reist gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wird ein Blutbild der Organwerte erstellt. Lucio wird mit Sicherheitsgeschirr vermittelt.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste