Kontakt

04456 / 918127
0172 / 2125142
kontakt-fellwechsel@ewe.net

c

Spendenkonto

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Rayo Mischling (Galgo), Tierheim PROA Madrid, ca. 63 cm, 21 kg

(mit Video) Rayo hatte ein Zuhause. Aber nach und nach hatten seine Menschen kein Interesse mehr an ihm und überließen ihn immer längere Zeit des Tages sich selbst. Er streunte durch die Straßen und suchte sich seine Abwechslung, hatte aber immer noch ein Zuhause, in das er zurücklaufen konnte. Das bittere Ende kam, als seine Menschen wegzogen und Rayo einfach zurückließen.

Nun im Tierheim der PROA ist der schlanke Rüde einfach nur unglücklich. Nicht nur, dass er seine Menschen vermisst, auch das Eingesperrtsein und den allgemeinen Alltag im Tierheim erträgt er nur mit Mühe.
Streicheleinheiten sind ihm derzeit nicht ganz so wichtig. Die Geräusche, dass Hin und Her im Tierheimalltag lassen ihm dafür nicht die nötige Entspannung und Ruhe. Wichtig ist ihm zurzeit einfach, Menschen in seiner Nähe zu wissen. Rayo lässt sich problemlos anfassen und untersuchen. Auch wenn Rayo schon mal den einen oder anderen Artgenossen hinter dem Zaun verbellt, ist er mit anderen Hunden verträglich. Auf Spaziergängen ist er interessiert aber auch ein wenig angespannt unterwegs. Das gemeinsame Erlebnis des Spaziergangs mit dem Menschen genießt er dennoch schon sehr.

Für Rayo wünschen wir uns möglichst bald ein eigenes Zuhauses, damit er sich entspannen und den Stress des Tierheimlebens hinter sich lassen kann. Rayo wird Zeit brauchen, sich an ein Leben in einem neuen Zuhause zu gewöhnen. Eventuell hat er anfangs auch Verlassensängste, das können wir aufgrund seiner Vorgeschichte und seines Verhaltens im Tierheim nicht ausschließen. Aber Rayo ist jung und lernfähig. Bei sicherer Führung durch seine Menschen, wenn die Bindung zwischen Mensch und ihm eng und glücklich ist und kontinuierlichem Üben des Alleinbleiben, wird er entspannen und sich darauf verlassen, dass seine Menschen bis an sein Lebensende für ihn da sein werden und immer wieder nach Hause kommen.

Geboren: 23.07.2019, Größe: ca. 63 cm, Gewicht: ca. 21 kg, im Tierheim seit Oktober 2023

Rayo reist gechipt, geimpft, kastriert, auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, ebenfalls wird vor Einreise ein Blutbild der Organwerte erstellt. Rayo wird mit Sicherheitsgeschirr übergeben.

Kontakt:
Telefon: 04456 / 918127
Mail: vermittlung-fellwechsel@ewe.net

Vorherige

Nächste